Preise

Pensionsstall

Boxenmiete für eingestellte Pferde:
Monatsbeitrag, inkl. Misten, füttern, Raufutter, Kraftfutter und Einstreu: 350,00 €

Boxenmiete für kurzfristig eingestellte Pferde:

 

 

Definition Kurzzeiteinsteller:

 

Als Kurzzeiteinsteller wird bezeichnet, wer sein Pferd unter einem Monat und ohne Einstellervertrag im Pensionsstall des RFV Weißenhorn e.V. unterbringt (beispielsweise an Lehrgängen).

 

 

1 Tag für Mitglieder:

15€ Tagessatz (inkl. Heu, exkl. Kraftfutter)

 

1 Tag für Nichtmitglieder:

25€ Tagessatz (inkl. Heu, exkl. Kraftfutter), gilt nicht an Turnieren!

 

Tagesbox:

 

  • Einchecken ab 14 Uhr bis nächster Tag 10 Uhr = ein Tag.
  • Wer vorher einstellt oder länger bleibt, bezahlt für zwei Tage, bzw. entsprechend mehr bei steigender Tagesanzahl.
  • Die Tagesbox beinhaltet keine Anlagennutzung. Diese muss separat bezahlt werden.

 

 

Generell muss das kurzfristige Einstellen eine Woche zuvor bei Michael Grohe 0163/5373178 angemeldet werden.

 

 

 

ACHTUNG – Gesundheitszeugnis dringend erforderlich!!!

Jedes Pferd, welches in den Stall kurz- oder langfristig eingestellt wird, muss ein Gesundheitszeugnis vorweisen. Dieses darf zum Zeitpunkt des Einzugs in den Stall nicht älter als 5 Tage sein. Darin muss enthalten sein, dass bei dem Pferd, für welches das Zeugnis ist, und in dem Stall, in welchem das Pferd steht bzw. aus welchem Stall das Pferd kommt, keine ansteckbaren Krankheiten erkennbar und bekannt sind.

Kein fremdes Pferd setzt ein Bein in den Stall, bevor das Zeugnis nicht abgegeben wurde.

Die Regelung, ein Gesundheitszeugnis zu erbringen, gilt auch für Bereiter und deren nicht-eingestellte Berittpferde, sobald sie den Stall betreten. Das Gesundheitszeugnis muss natürlich auch für eingestellte Berittpferde erbracht werden!

Auch an Lehrgängen geht in Hinsicht auf Einstellen nichts ohne das Gesundheitszeugnis.

 

Externe Besucher müssen mindestens eine Woche bevor sie in den Stall kommen möchten anfragen, ob dies möglich ist.


Anlagennutzung

Anlagenntzung halbjährlich (Januar bis Juni, sowie Juli bis Dezember), Mitgliedschaft erforderlich, wird vom Konto eingezogen.

Ab Januar 2017 gelten neue Preise für die halbjährliche Anlangennutzung. Bei der Buchung von ein oder zwei Pferden, müssen diese namentlich genannt werden.

 

1 Pferd                                                          150,00€
2 Pferde                                                        210,00€
mehrere Pferde                                           275,00€

 

Einzelbezahlung, umgehend nach der Nutzung in bar:

Anlagennutzung Mitglieder:                         5,00€           (Grasplatz, Sandplatz und Reithalle)

Anlagennutzung Nichtmitglieder:             10,00€           (Sandplatz und Reithalle)

Anlagennutzung Geländestrecke:             15,00€            (Grasplatz)

(Gelände Nichtmitglied)

 

Diese Preise gelten auch bei Lehrgängen, die von unseren Vereinsmitgliedern organisiert werden.

 

Ab Januar 2018 wird ein Vertrag zur halbjährlichen Anlagennutzung für Mitglieder eingeführt. Diesen könnt ihr im Büro des RFV erhalten.


Koppeln

Koppelpreise                                             Laut Plan, bzw. nach Größe zu erfahren

                                                                      bei Kiki Knapp-Stölzle