Reithalle

Die moderne Reithalle verfügt über sehr gute Voraussetzungen für Turniere, Training und Freizeit. Der aktuelle Bodenbelag wurde im April 2017 von der Firma "Der Grüne Sand" erneuert und ist ein Kompromiss für Spring- und Dressurreiter. Er wird selbstverständlich regelmäßig gepflegt, geebnet und bewässert. Zu diesem Zweck verfügt unsere Halle über eine automatische Beregnungsanlage, welche 2014 erneuert wurde. Dadurch wird nicht nur der Boden gleichmäßig befeuchtet, sondern auch der Staub aus der Luft genommen. Eine turniergerechte Beleuchtung ermöglicht eine schattenfreie Ausleuchtung der Halle. Drei Spiegel ermöglichen dem Reiter, sich selbst immer wieder zu korrigieren. Für das Freilaufen stehen aus Sicherheitsgründen Rollos zur Verfügung, damit die Spiegel währenddessen verdeckt werden können.
In der Halle sind stets Stangen, Cavalettiblöcke, Hindernisständer und Pylonen als Übungsmaterial verfügbar. Gelbe und weiße Buchstaben an der Bande markieren die Dressurvierecke auf 40m und auf 60m, was unseren Dressurreitern jederzeit ermöglicht, ihre Aufgaben korrekt zu trainieren.

Für Zuschauer steht eine erhöhte Tribüne zur Verfügung, damit das Geschehen in der Halle optimal verfolgt werden kann. Zusätzlich steht unser nochmals erhöhter Richterturm zur Trainingskontrolle ganzjährig offen. Zwecks optimaler Belüftung wurde für die Halle eine Höhe von 10m gewählt und für einen guten Sound natürlich auch mit einer Beschallungsanlage ausgestattet. Bis auf den Reitschulbetrieb steht den Mitgliedern die 63m x 20m Halle von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr zur freien Verfügung. Während des Schulbetriebs kann die Reithalle auf Anfrage beim zuständigen Reitlehrer mitbenutzt werden. Während des Voltigierens ist die Reithalle aus Sicherheitsgründen für Reiter gesperrt.